earlz

Home » Archives for earlz » Seite 3

Über earlz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat earlz, 313 Blog Beiträge geschrieben.

Spezielle Hilfsmittel zur Zahnpflege

2021-08-10T09:47:35+02:00

Besondere Zahnputzutensilien Superbrush (Dreikopfzahnbürste): hier können gleichzeitig 3 Seiten geputzt werden. Die Zahnreihe soll zusammenhängend sein. (auch elektronisch erhältlich) Absaugzahnbürste: bei Schluckstörungen zum Anstecken an ein Absauggerät (Pflegeheim) Toothette zum einmaligen oder Plac-Vac zum mehrmaligen Gebrauch. Prothesenbürste: zur Reinigung von Voll- und Teilprothesen für Außen- und Innenseite mit wenig Seife oder Spülmittel. Gut mit Wasser abspülen. Interdentalbürste (Zahnzwischenraumbürste): erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Größen, sehr empfehlenswert Anwendung: vor dem Zähneputzen ohne Zahnpasta Griffverstärkungen:  erhältlich in Apotheken. Sie können auch leicht selbst hergestellt werden z.B. durch einen Tennisball, Rohrverkleidungen im [...]

Spezielle Hilfsmittel zur Zahnpflege2021-08-10T09:47:35+02:00

Zahn- und Mundpflege

2021-08-10T10:29:40+02:00

Zahn und Mundpflege für Senioren in jedem Lebensabschnitt Die Gesunderhaltung des Mundraumes und der Zähne gehört in jedem Alter zu einem entscheidenden Kriterium der Gesunderhaltung des gesamten Organismus. Gesund beginnt im Mund und wird im Mund erhalten. Besser sprechen, kauen, aussehen und länger gesund und beschwerdefrei leben sind Ziele für jede Altersgruppe. Dies wird durch eine gute Mundhygiene und regelmäßige zahnärztliche Betreuung erreicht. Darum ist es so wichtig aus der Vielzahl von Angeboten für die eigene Zahn- und Mundgesundheit das richtige auszuwählen. Bei allen Empfehlungen ist zu beachten, dass diese auch toleriert werden!! Copyright: Shutterstock [...]

Zahn- und Mundpflege2021-08-10T10:29:40+02:00

Aktion Mäusezähnchen – ein Projekt für Betreuungseinrichtungen mit Kindern von 0-3 Jahren

2022-06-17T16:54:51+02:00

Aktion Mäusezähnchen - ein Projekt für Betreuungseinrichtungen mit Kindern von 0-3 Jahren Die Mundgesundheit hat bereits im Kleinkindalter großen Einfluss auf die gesunde und soziale Entwicklung. In Deutschland ist bereits jedes siebte 3-jährige Kind von Karies betroffen. Aus der Entwicklungspsychologie wissen wir, dass durch eine frühzeitige, altersgerechte Prävention am ehesten eine Prägung und Stabilisierung gesundheitsförderlicher Verhaltensweisen erreicht werden kann. Neben den Eltern haben Sie,  pädagogischen Fachkräfte, als Bezugsperson und Verhaltensmodell eine große Bedeutung für die nachhaltige Gesundheitsbildung. Eine alltagsintegrierte Gesundheitsförderung entspricht den Zielen für das Bildungs- und Entwicklungsfeld „Körper“ des Orientierungsplans BW und wirkt besonders für Kinder aus [...]

Aktion Mäusezähnchen – ein Projekt für Betreuungseinrichtungen mit Kindern von 0-3 Jahren2022-06-17T16:54:51+02:00

Frühkindliche Karies

2021-08-11T14:48:40+02:00

Karies Sobald die Zähne nach dem Zahndurchbruch in der Mundhöhle stehen, können bestimmte Lebensmittel Karies verursachen. Besonders ungünstig sind süße und klebrige Lebensmittel, besonders Süßigkeiten die lange am Zahn haften. Die dabei durch die Mundbakterien entstehenden Säuren, greifen den Zahnschmelz an und zerstören ihn. In bestimmten Regionen Deutschlands ist ca. jedes 5. Kind von der frühkindlichen Karies betroffen und bei der sogenannten Flaschenkaries kommt es teilweise zu einer massiven Gebisszerstörung. Risiko Nuckelflasche! Die Ursache dieser frühkindlichen Karies liegt an dem übermäßigen (vor allem nächtlichen) Gebrauch der mit zucker- oder säurehaltigen Getränken gefüllten Nuckelflasche. Hiermit dauert der [...]

Frühkindliche Karies2021-08-11T14:48:40+02:00

Das Zahnen

2021-08-11T14:48:16+02:00

Die ersten Zähnchen Bereits zwischen der 6. und 8. Schwangerschaftswoche bilden sich die Zahnknospen für die 20 Milchzähne. Eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft legt den Grundstein für eine gute Zahnentwicklung. Die Zahnkronen sind bereits zum Geburtszeitpunkt vollständig ausgebildet. Schon einige Monate nach der Geburt – bei den meisten Kindern etwa um den 6. Lebensmonat – beginnen die Zähnchen schubweise durchzubrechen. Meistens sind die beiden unteren Schneidezähne zuerst zu sehen, dann brechen die oberen durch, gefolgt von den direkten Nachbarn, den seitlichen Schneidezähnen. Die Backen- und Eckzähnchen zeigen sich in der Regel zuletzt. Um den 3. Geburtstag herum kann [...]

Das Zahnen2021-08-11T14:48:16+02:00

Lutsch- und Ernährungsgewohnheiten

2021-08-11T14:47:40+02:00

Schnuller und Daumen Babys trainieren durch das Nuckeln am Daumen bereits ab der 14. Schwangerschaftswoche den Saugreflex, der ihnen das Überleben durch Nahrungsaufnahme an der Brust sichert.  Über die Nahrungsaufnahme hinaus hat das Saugen auch eine beruhigende und schmerzstillende Funktion und dient dem Stressabbau.  Babys, denen das Saugen an der Brust oder Flasche nicht ausreicht, brauchen oftmals einen Schnuller oder Daumen zum Saugen. Bleibt der Schnuller, oder der Daumen über längere Zeit im Mund, wird die Entstehung von Zahn- und Kieferfehlstellungen (z.B. lutschoffener Biss), Sprechstörungen, Mundatmung und Schluckfehlfunktionen begünstigt. Ob ein Schnuller schädlichen Einfluss hat, hängt von verschiedenen Faktoren [...]

Lutsch- und Ernährungsgewohnheiten2021-08-11T14:47:40+02:00

Zahnpflege

2021-08-11T14:47:10+02:00

Zahnpflege ab dem 1.Zahn Warum Milchzähne wertvoll sind Der Wert der Milchzähne wird oft unterschätzt, weil sie durch die bleibenden Zähne ersetzt werden. Obwohl die Milchzähne nicht für immer halten müssen, erfüllen sie dennoch grundlegende Funktionen: Neben der Hauptaufgabe der Nahrungszerkleinerung, nehmen Milchzähne als Platzhalter eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Kiefers und der richtigen Stellung der bleibenden Zähne ein. Zähne sind nicht nur zum Kauen wichtig, sondern zudem unentbehrlich für eine gute Sprachbildung und die psychische Entwicklung eines Kindes. Copyright: Shutterstock Milchzähne sind besonders schützenswert Im Vergleich mit den bleibenden [...]

Zahnpflege2021-08-11T14:47:10+02:00

Fluoride

2022-02-10T09:17:34+01:00

Karies und Fluoride Durch häufigen Verzehr von zuckerhaltigen Produkten entsteht dort, wo die Zähne von Zahnbelag bedeckt sind, Karies. Ursache hierfür sind Bakterien, die im Zahnbelag den Zucker in Säure umwandeln. In Deutschland haben die meisten Kinder ein kariesfreies bleibendes Gebiss. Die Milchzähne sind im Gegensatz dazu weitaus mehr von Karies betroffen. Säuglinge und Kleinkinder haben, bedingt durch den weicheren Zahnschmelz, ein erhöhtes Kariesrisiko. Fluorid ist ein bedeutender Faktor bei der Kariesvermeidung. Fluorid stärkt die Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes gegen Säuren, macht den Zahn härter und reduziert somit das Risiko für Karies. Fluoride können selbst kleine, beginnende Zahndefekte, die mit [...]

Fluoride2022-02-10T09:17:34+01:00

Zahnentfernung

2021-07-26T14:38:27+02:00

Allgemein Sicherlich, dank besserer Zahn- und Mundpflege und moderner Möglichkeiten der Zahnerhaltung, beispielsweise spezielle Methoden der Wurzelbehandlung,  gehört das Entfernen eines kranken oder gar abgestorbenen Zahnes, der so genannten „Zahnextraktion“,  heute nicht mehr zu den Hauptaufgabe des Zahnesarztes. Dennoch, noch immer müssen Zähne gezogen werden. Wann wird ein Zahn gezogen? Nicht immer nur wegen einer Zerstörung des Zahnes durch Karies. Andere Gründe für die Entfernung können Zysten an der Wurzelspitze, Abszesse oder Wurzelbrüche sein. Aber auch nur noch locker im Kieferknochen sitzende Zähne, oder Zähne, die nicht vollständig in die Mundhöhle durchbrechen oder sogar ganz im Kieferknochen verbleiben, z. [...]

Zahnentfernung2021-07-26T14:38:27+02:00

Schmerzausschaltung – Hypnose

2021-07-26T14:31:37+02:00

Hypnose Angst vor dem Zahnarztbesuch ist heute eigentlich unnötig. Denn dank moderner Behandlungsmethoden kann fast jede Therapie schmerzfrei verlaufen. Trotzdem schieben immer noch viele Menschen aufgrund von Ängsten eine notwendige Zahnbehandlung so lange wie möglich vor sich her. Oder schlimmer – sie warten bis die Schmerzen nicht mehr auszuhalten sind! Für diese Fälle kann die Hypnose-Therapie eine geeignete Hilfe sein, da sie eine entspannte Behandlung ermöglicht. Allerdings ist die Hypnose auch kein Allheilmittel. Hypnose war früher eine eher umstrittene Methode. Mittlerweile hat sich aber die Anwendung der Hypnose als seriöse Methode zum Angstabbau, zur Erleichterung der Behandlung durch Entspannung [...]

Schmerzausschaltung – Hypnose2021-07-26T14:31:37+02:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben